Professionelle Hochzeitsplanerin Karin Eidner
originelles Hochzeitsauto

Heiraten in Amerika!

23. Januar 2019

0

Man muss keine lange Reise auf sich nehmen, damit der Traum von der Hochzeit in Amerika wahr wird. In der Region zwischen Chemnitz und Leipzig findet man den kleinen Ort Amerika. Ein bisschen an die „Goldgräberzeiten“ erinnert die stillgelegte Bahnstrecke mit ihrem kleinen Bahnhof und dem gut sanierten Güterschuppen schon. Die Idee, vor dieser einmaligen Kulisse ein Wedding Styled Shoot in einem ganz anderen Stil durchzuführen, schwirrte mir schon lange im Kopf. Auch die  Idee, wirkliche Hochzeiten in Amerika zu feiern, ist sehr reizvoll. Also recherchierte ich nach den Verantwortlichen für die Immobilie und fand im Förderverein Muldentalbahn e. V. Ansprechpartner mit einem offenen Ohr und Interesse für meine Idee.

Ich schrieb das „Drehbuch“ für unsere Story. Nadja von wolkenhell-fotografie, Anne von Headstories, Judith von Judycards, Julia von Jule bäckt und Sandra, die Floristin, waren die kreativen Macher, die ich zur Umsetzung meines Projekts brauchte. Glücklich war ich auch darüber, dass es mir gelang, einen sonnengelben Schienentrabi als originelles Fahrzeug für unser Brautpaar zu organisieren. Ziel war es, Freude und gute Stimmung und mitreißende Emotionen darzustellen.

Und so nahm die Fahrt ins Glück von Mary und Joe, unserem Brautpaar, seinen Anfang.

Mary wartet am Bahnsteig, sie hat ein kleines Sträußchen Wiesenblumen dabei und in ihrem kleinen gelben Köfferchen die unentbehrlichen Dinge für diesen Tag. Wo bleibt Joe? Ah! Da kommt er. Die Freude ist groß und er hat natürlich den Brautstrauß mitgebracht. Gemeinsam bummeln sie am Bahnsteig entlang. Ein Blick auf die Uhr, ein Blick auf den Fahrplan. Wo sind die Bahntickets? Ach, da steht ja unsere Hochzeitstorte und auch noch ein paar süße Leckereien. Glücklich und in bester Feierlaune kann unsere Fahrt mit dem sonnengelben wundersamen Gefährt beginnen. … wir werden sehen, wohin die gemeinsame Lebensreise von Mary und Ben sie führen wird.

Ganz lieben Dank an alle, die sich von meiner Begeisterung für diese Idee anstecken ließen und zum Entstehen dieser einzigartigen Hochzeitsreportage beigetragen haben.

Vielleicht gibt es ja doch einmal eine Hochzeit in Amerika ;).

Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen